Die 10 besten Tools für Kommentare auf Webseiten


Wenn Sie an Webseiten arbeiten und diese mit Ihrem Team konzipieren kann es zu vielem hin und her bei E-Mails und Mitteilungen kommen. Es ist fürchterlich schwer mit den schier endlos langen E-Mail-Ketten Schritt zu halten, die Ihren gesamten Posteingang einnehmen. Viele Teammitglieder bedeuten viel E-Mail-Datenverkehr. Was kann man dagegen machen?


Kommentare auf Webseiten direkt hinzufügen und hier und da richtig zusammenzuarbeiten kann den Tag retten! Die Nutzer dieser Tools sind nicht nur Designer von Webseiten oder Web-Entwickler. Sie müssen nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Stakeholdern zusammenarbeiten. Es gibt Kunden, Mitglieder von Design-Agenturen, Qualitätstester, Produktmanager, Strategieleiter und Leiter im Marketingbereich – die Liste könnte so weiter gehen.


Jetzt kostenlos starten!

  • Schnelle Installation
  • 14 Tage zur Probe

Hier ist also ein Überblick über einige Tools im Kommentarbereich, die für Ihre Zusammenarbeit passen könnten:

1. zipBoard

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - zipBoard

zipBoard kann als ein Tool zur Erstellung von Kommentaren auf Online-Webseiten, als ein visuelles Tool zur Zusammenarbeit und auch als Überwachungstool für Programmstörungen und Problemüberwachung angewandt werden. Um es zu starten muss nur die URL der Webseite eingegeben werden. Nutzer können Kommentare während der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern abgeben und dann diese Kommentare als Themen überwachen, diese anderen Mitarbeitern zur Behebung zuweisen, Markierungen zu der Art von Thema hinzufügen und für jede Annotation Prioritäten setzen. Diese Eigenschaften machen zipBoard nicht nur ein gutes Tool für Kommentare auf Webseiten, sondern auch ein umfassendes Tool für Zusammenarbeit.

zipBoard bietet auch SCORM-Kurse zum hochladen für eLearning-Entwickler und die Möglichkeit Bilder hochzuladen. Um die Kommentarmöglichkeiten von zipBoard in den Arbeitsablauf des Unternehmens zu integrieren, sind Integrierungen mit JIRA und Slack möglich.

Preis: zipBoard hat ein kostenfreies Projekt, dass immer komplett zugänglich ist. Bei diesem Projekt gibt es keine Begrenzung auf die Anzahl von Mitwirkenden, egal was für ein Modell verwendet wird. Kostenpflichtige Modelle für zipBoard reichen von 29 USD pro Monat bis 59 USD pro Monat.

Website: www.zipboard.co

2. UserSnap

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - UserSnap

Usersnap ermöglicht Bildschirmaufnahmen und Kommentare dieser über eine Browsererweiterung oder Codestück, das in die Webseite integriert ist. Es kann auch als ein Rückmeldungs- oder Fehlertool verwendet werden, da es über eine große Auswahl an Integrationsmöglichkeiten verfügt, einschließlich Slack und Trello.

Das Tool bietet auch Informationen über den Browser und das Betriebssystem, dass verwendet wurde, um die Webseite zu kommentieren. Kommentare können in Projekte unterteilt werden und Teammitglieder können diesen hinzugefügt werden. Usersnap hat Modelle, die auf monatlicher oder jährlicher Basis abgerechnet werden und für größere Teams oder Unternehmen bietet es Kundenmodelle und Unternehmensunterstützung.

Preis: Neben einer 15-tägigen Testversion reichen die kostenpflichtigen Modelle bei Usersnap von 69 USD monatlich bis 329 USD monatlich.

Website: www.usersnap.com

3. PageProofer

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - PageProofer

PageProofer ist wie eine „virtuelle Haftnotiz“ auf der Webseite. Das gesamte Team kann auf der Haftnotiz kommentieren und Rückmeldung geben. Der PageProofer-Code kann in den HTML-Code integriert werden und funktioniert über eine Vielzahl von Browsern und Geräten. Es funktioniert auch gut bei reaktionsschnellen Webseiten. Kommentare, die auf der Webseite hinterlassen werden, können zu Teammitglieder hinzugefügt werden und die Priorität kann eingestellt werden.

Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit mit Internet Explorer (8+) zu arbeiten, allerdings nur mit Kompromiss, da PageProofer nicht funktioniert ohne in den HTML-Code integriert zu werden, wohingegen eine Vielzahl anderer Tools einfach als Erweiterung hinzugefügt werden können.

Preis: PageProofer bietet eine 15-tägige Testversion und kostenpflichtige Modelle, die von 20 USD monatlich für 5 Nutzer bis zu 120 USD monatlich für 50 Nutzer reichen.

Website: www.pageproofer.com

4. JIRA Capture

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - JiraCapture

Capture für JIRA ist das Tool zur Kommentierung einer Webseite, dass durch die beliebte Projektüberwachungssoftware JIRA angeboten wird. Neben der Hinzufügung von Kommentaren können Nutzer Test- und Überprüfungsabläufe hinzufügen und es als ein Thema in JIRA ablegen. Die Themen können dann priorisiert und durch das gesamte Team überwacht werden. Themen können auch nach Art geordnet werden.

Preis:Es gibt eine 30-tägige Testversion. Modelle für JIRA beginnen bei 10 USD pro Monat und gehen bis 30 USD pro Monat.

Website: www.atlassian.com

5. BugHerd

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - BugHerd


BugHerd kann als Erweiterung im Browser installiert werden. Wie Usersnap bietet es Informationen über das Betriebssystem und den Browser, von dem ein Kommentar hinzugefügt wurde. Die Kommentare können als Themen abgelegt und durch andere Mitarbeiter verwaltet werden. Bildschirmfotos für die Kommentare werden automatisch mit jeder Benachrichtigung, die zu den Teammitgliedern geschickt wird, hinzugefügt. Kommentare werden auch auf einem Aufgabenbord angeordnet, was dabei hilft, Themen zu organisieren. BugHerd bietet auch Gästezugriff, im Fall, dass die Kommentare mit einer Drittpartei geteilt werden müssen.

Preis: Es gibt eine 14-tägige Testversion. Außerhalb der Testversion gibt es Modelle zwischen 29 USD pro Monat bis 180 USD pro Monat.

Website: www.bugherd.com

6. Scrible

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - Scrible

Scrible kann verwendet werden, indem eine Chrome-Erweiterung installiert wird und sobald diese installiert ist, kann auf Scrible zugegriffen werden, indem das rote „s“ Symbol im Browser angeklickt wird, um die Scrible-Toolbalken hochzuziehen. Dieses Tool ist hauptsächlich auf Schüler ausgerichtet. Die Kommentare können in Bibliotheken angeordnet werden und funktioniert somit gut als Forschungstool. Scrible erlaubt eine Suche durch gespeicherte Artikel mittels Textsuche, die alle Kommentare und Lesezeichen auflistet. Diese können weiter nach Webseiten, Lesezeichen, Beiträgen und Dokumenten gefiltert werden. Gespeicherte Kommentare können auch über soziale Medien oder Permalink geteilt werden. Pro-Nutzer können Markierungen verwenden, um Artikel zu sortieren.

Preis: Modelle für Scrible sind nach dem verwendeten Speicherplatz geordnet. Die Modelle Basic und Edu sind kostenfrei, während das Modell Edu Pro 10 USD jährlich für Grund- und weiterführende Schulen kostet. Für Gymnasien kostet das Modell 28 USD jährlich oder 3 USD pro Monat.

Website: www.scrible.com

7. Hypothesis

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - Hypothesis

Hypothesis ist eine leichtgewichtige Alternative, um Kommentare auf Webseiten hinzuzufügen, mit dem Ziel „eine neue Ebene in das Internet“ zu bringen. Kommentare können in öffentlichen oder getrennten Gruppen durch einfaches hinzufügen einer Webseiten-URL hinzugefügt werden. Es gibt auch die Option, ein Bookmarklet zu verwenden.

Mit Hypothesis hat man die Option, ausgewählte Elemente zu kommentieren oder hervorzuheben. Während es keine Option gibt, Kommentare mit dem Tool zu speichern, können die Kommentare katalogisiert und durchsucht werden. Hypothesis ist ein kostenfreies Tool, das durch ein durch ein gemeinnütziges Unternehmen unterstützt wird.

Preis: Kostenfrei

Website: www.hypothes.is

8. Diigo

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - Diigo

Diigo erlaubt die Erfassung von Online-Ressourcen und Kommentaren auf Webseiten und PDF während sie sich im Internet bewegen. Diese Kommentare können in einer persönlichen Bibliothek geteilt, markiert, gespeichert, in Gruppen geteilt oder sogar archiviert werden. Diigo, funktioniert wie die meisten der anderen Tools als Erweiterung. Es gibt kostenfreie sowie kostenpflichtige Modelle. Allerdings ist in der kostenfreien Version Werbung enthalten und eine Begrenzung an Lesezeichen, sowie Hervorhebungen auf der Webseite. Es gibt in der kostenfreien Version auch keine Alternative zur Speicherung von Bild- oder PDF-Dateien, nachdem Kommentare an ihnen vorgenommen wurden. Zusammenarbeitsfunktionen sind im gewerblichen Modell verfügbar. Dieses Modell wird dann auch mit einer Instrumententafel für Administratoren geliefert.

Preis: Die Modelle bei Diigo liegen zwischen 40 USD pro Monat und 10 USD pro Monat/Nutzer.

Website: www.diigo.com

9. TrackDuck

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - TrackDuck

TrackDuck funktioniert entweder als Erweiterung auf Chrome, Firefox oder Safari oder man kann einfach den Code von TrackDuck in Ihre Webseite integrieren. Neben Webseiten können auch Bilder in TrackDuck als Nachbildungen eingefügt werden, die dann von den Nutzern kommentiert werden können. Teammitglieder können in drei Funktionen hinzugefügt werden – Administratoren, Mitwirkende und Berichterstatter. Während die Administratoren kompletten Zugriff auf das Projekt haben, können Mitwirkende Kommentare modifizieren und Berichterstatter können nur Kommentare hinzufügen. TrackDuck lässt sich mit einer Anzahl weiterer Projekttools wie Trello, GitHub, Asana und Slack integrieren.

Preis: Es besitzt eine kostenfreie Version und eine kostenpflichte Version, die von 9 USD pro Monat bis 49 USD pro Monat reicht. Es gibt auch ein Modell individuell für Unternehmen.

Website: www.trackduck.com

10. Twiddla

Mopinion: Top 10 Website Annotation Tools - Twiddla

Twiddla kann ohne Erweiterung arbeiten. Kommentare können zu einer Webseite, Dokument oder sogar einem Bild hinzugefügt werden. Um zu beginnen, ist nur die Eingabe einer URL erforderlich. Die Tools für Kommentare beinhalten freihändige Zeichenstift, Formen und Text. Es gibt auch eine Option Abschnitte der Webseite komplett zu löschen.
Twiddla ist verfügbar als komplett kostenfreier Dienst, obwohl es Begrenzungen bei der Funktionalität gibt. Sobald Nutzer auf den kostenpflichten Dienst umsteigen, haben sie Zugriff auf benannte Nutzerkonten, technische Unterstützung, eine Option simultane Treffen abzuhalten und sogar Sprachchats durchzuführen. Die Modelle unterscheiden sich hinsichtlich der Anzahl an Nutzern, die auf das Projekt Zugriff haben.

Preis: Die kostenpflichtigen Modelle beginnen bei 14 USD pro Monat und gehen bis 189 USD pro Monat, abhängig von der Anzahl an Nutzern und Treffen, die angesetzt werden. Eine technische Unterstützung wird auch in den Modellen Pro, Team und Business angeboten.

Website: www.twiddla.com

Fazit

Alle oben aufgelistet Tools bieten eine breite Funktionalität bezüglich Kommentaren auf Webseiten. Es ist wichtig sich über den Zweck der Anwendung eines Tools für Kommentare, sowie die Größe des Teams, bewusst zu sein, wenn Sie ein Tool auswählen. Einige sind besser für kleinere Teams geeignet, während andere besser für größere Unternehmen geeignet sind.