3 Gründe warum Sie Kundenfeedback brauchen


Das Jahr 2020 ist bald vorbei und wow.. Was für eine Achterbahnfahrt! Sie fragen sich was hat 2020 mit Kundenfeedback zu tun und denken sich, Sie haben im Moment wirklich andere Probleme. Aber genau dieses Jahr, könnte Kundenfeedback der Input für Ihr Unternehmen sein, der Ihnen gefehlt hat. Wir sind als Gesellschaft an einem Punkt angekommen, wo viele Dinge bereits verkauft und verbraucht wurden sowie Erfolg gefeiert haben. Nur noch Weniges überrascht Herr und Frau Verbraucher/in heutzutage noch. Wir leben in einer schnelllebigen Welt, mehr und mehr online anstelle von offline.


 

Unser Punkt ist Folgender: Treten Sie einen Schritt zurück und schauen Sie sich Ihr Unternehmen mal aus Entfernung an. Ist Ihr Produkt noch up-to-date? Funktioniert Ihre Webseite einwandfrei? Ist der Kunde bei Ihnen wirklich König oder ist das in Wahrheit bloß eine Floskel? All dies sind Fragen, die Sie eigentlich gar nicht beantworten können ohne Feedback. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann erfahren Sie hier die 3 Hauptgründe, warum es höchste Eisenbahn ist Kundenfeedback einzuholen.

1. Geben Sie Ihren Kunden eine Stimme

Kundenfeedback ist der Kern jedes erfolgreichen Unternehmens. Es konzentriert sich darauf, die Erwartungen, Präferenzen und Abneigungen Ihrer Kunden zu erfassen. Im Zeitalter der sozialen Medien sind Kunden informierter und einfühlsamer. Sie sind lautstarker und mit Rückmeldungen weitaus offener und ehrlicher. Bewertungen, Tweets, Kommentare und Blogs bestimmen den Erfolg eines Unternehmens. Das Sammeln und vor allem das Umsetzen von Kundenfeedback zeigt Ihren Kunden, dass Sie sie wertschätzen und dass ihre Meinung gehört wird. Und seien wir mal ehrlich..Wertschätzung ist eines unserer Grundbedürfnisse.

Indem Sie Feedback einholen, kommunizieren Sie, dass Sie die Meinung Ihrer Kunden schätzen und Ihnen wichtig ist, was diese zu sagen haben. So fühlen sich Ihre Kunden wichtig und sind stärker an der Gestaltung Ihres Produkts und Ihrer Dienstleistung beteiligt, was im Endeffekt dazu führt, dass Ihr Produkt den Bedürfnissen Ihrer Kunden angepasst ist. Macht Sinn, oder?

2. Data, Data, Data…

Durch das Sammeln von Kundenfeedback erhalten Sie nicht nur ein besseres Verständnis für die Customer Journey, sondern Sie sammeln auch unmengen an Daten. Diese Daten können für diverse Zwecke genutzt werden: Von Marketing bis Product Development und Webdesign. Kundenfeedback kann Ihnen aufzeigen, warum Ihre Kunden den Warenkorb immer wieder abbrechen, vielleicht ist die Zahlung zu kompliziert gestaltet? Feedback kann Ihrem Marketing Team helfen zu verstehen, was Ihre Kunden wirklich wollen. Die Liste ist unendlich, aber Fakt ist, wir leben in einem datengetriebenen (data-driven) Zeitalter. Wir vertrauen nicht mehr nur auf unsere Intuition oder persönliche Meinung, wie ein Produkt entworfen werden soll. Wir lieben es unsere Entscheidungen mit Daten abzusichern, um Prozesse zu optimieren und schlussendlich: Wir wollen uns das Leben einfacher machen.

Conrad bleibt mit Hilfe von Mopinion-Feedback an der Spitze

Lesen Sie wie Conrad, ein Elektronik&Technologie-Unternehmen, mit Mopinion die Customer Journey verbessert.

3. Kundenfeedback steigert Ihren Umsatz

Laut einer Studie von Microsoft erwarten 95% der Kunden die Möglichkeit Feedback zu geben. Durch das Einholen von Kundenfeedback, können Sie Ihr Produkt andauernd verbessern. Ein durch Feedback verbessertes Produkt verkauft sich viel leichter, da es bereits an die Wünsche und Bedingungen des Marktes angepasst ist. Es ergibt sich ein weiterer Vorteil: Was denken Sie, werden die Kunden machen, wenn das Produkt nach ihren Vorschlägen angepasst wird? Natürlich werden sie es weitererzählen und machen somit jede Menge kostenlose Werbung für Ihr Produkt (oder Ihre Dienstleistung).

Ein gutes Beispiel für die Wichtigkeit von Kundenfeedback ist unser Kunde Meistertask. Meistertask ist ein Task Management Tool das in über 11 Ländern aktiv ist. Durch Mopinion Feedback hat das Unternehmen die Zufriedenheit Ihrer Kunden in Japan um 20% gesteigert.Sie fragen sich wie und warum? Lesen Sie hier mehr dazu, wie Meistertask Mopinion benutzt.

Nun: Sind Sie bereit, Kundenfeedback in Ihr Unternehmen zu integrieren?

SIND SIE BEREIT, UM MOPINION IN AKTION ZU SEHEN?

Möchten Sie mehr über die All-in-One User Feedback Software von Mopinion erfahren? Seien Sie nicht schüchtern und probieren Sie unsere Software aus. Mögen Sie es etwas persönlicher? Buchen Sie eine Demo. Einer unserer Feedback-Profis führt Sie durch die Software und beantwortet all Ihre Fragen.